Mitgliedsantrag

GEMEINSAM BÜRGERENERGIE STÄRKEN – JETZT ONLINE MITGLIED WERDEN

Den Bürgerinnen und Bürgern ist der bisherige Erfolg der Energiewende zu verdanken. Klimaschutz wird nur gelingen, wenn die Energiewende vor Ort weiter zügig umgesetzt werden kann. Dafür müssen wir die Bürgerenergie gemeinsam stärken. Das Bündnis Bürgerenergie e.V. versteht sich als eine offene Plattform für alle, denen eine klimafreundliche und dezentrale Energiewende am Herzen liegt - als Verbraucher/innen, Unternehmen, Vereine, Produzenten, Engagierte oder Interessierte. Es unterstützt Bürgerinnen und Bürger bei ihrem Engagement vor Ort, indem wir das Anliegen einer demokratischen Energieversorgung gemeinsam voranbringen. Als Mitglied bleiben Sie informiert über relevante Entwicklungen und Konzepte zur Umsetzung der dezentralen Energiewende. Sie werden zudem jährlich zu einem Bürgerenergie-Konvent eingeladen. Dort haben Sie die Möglichkeit aus den Reihen der Fördermitglieder den Rat für Bürgerenergie zu wählen.



Hiermit erklären wir, dass wir als Institution die Ziele des Bündnis Bürgerenergie e.V. unterstützen und uns für Bürgerenergie als selbstbestimmte Teilhabe der Bürgerinnen und Bürger an einer dezentralen Energiewende, eine Orientierung am Gemeinwohl, regionale Entwicklung, ökologische Verantwortung und eine Demokratisierung von Wirtschaftsprozessen einsetzen.

Daten der AnsprechpartnerIn:

Angaben zur Person:

z.B. GeschäftsführerIn, ehrenamtliche MitarbeiterIn, HausmeisterIn etc.

Daten der Institution:


Angaben zur Mitgliedschaft:

Mindestbeitrag für natürliche Personen: 40 Euro pro Jahr. Ihr Beitrag ist steuerlich absetzbar.
Mindestbeitrag für juristische Personen: 200 Euro pro Jahr. Orientieren Sie sich zur Einschätzung bitte an unserer Beitragsordnung. Ihr Beitrag ist steuerlich absetzbar.

Weitere Unterstützung / Anmerkungen zur Mitgliedschaft: